MDM - Mobile Device Management

Datensicherheit

Was wirklich dahinter steckt

Um dem Wildwuchs an mobilen Endgeräten in Ihrem Unternehmen ein Ende zu setzten, helfen Mobile-Device-Management-Lösungen (MDM). Somit steht MDM für die zentralisierte Verwaltung von mobilen Endgeräten, aber auch für die Verwaltung von Applikationen, Asset Management oder Sicherheitsfunktionen.
MDM bezieht sich eben nicht nur auf die Inventarisierung von mobilen Endgeräten, und die Software- und Datenverteilung, sondern vor allem auf den Schutz der Daten auf den mobilen Geräten in einem Unternehmen.

Wie funktioniert Mobile Device Management?

Fachkundige Beratung

Das Mobile Device Management ermöglicht die zentrale Verwaltung mobiler Endgeräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones. Ob iPhoneOS, iPadOS, Android, ChromeOS, Windows 10 oder MacOS, für alle Betriebssysteme gilt ein Ziel: durch die Einbindung der mobilen Geräte in Ihr Unternehmensnetzwerk müssen die darauf gespeicherten Daten und Anwendungen geschützt werden.

Auch kleine und mittelständische Unternehmen können hier von der Lösung profitieren. Dies ist nicht nur ein Thema für den Large Enterprise Bereich.

Haben Sie Fragen zu dem Thema, dann kontaktieren Sie uns.